Cichliden von A-Z | Südamerika | Gattung Uaru HECKEL, 1840

Uaru amphiacanthoides - Foto: Rainer Stawikowski

Uaru amphiacanthoides – Foto: Rainer Stawikowski
(c) DCG, Deutsche Cichliden-Gesellschaft e. V.

Erstbeschreibung: Heckel, Johann Jakob. 1840. „Johann Natterer’s neue Flussfische Brasilien’s nach den Beobachtungen und Mittheilungen des Entdeckers beschrieben (Erste Abtheilung, Die Labroiden)“. Annalen des Wiener Museums der Naturgeschichte. pp 325-471

Typusart: Uaru amphiacanthoides HECKEL, 1840

Beschriebene Arten:
Uaru amphiacanthoides HECKEL, 1840
Uaru fernandezyepezi STAWIKOWSKI, 1989

Inhalte der DCG-Enzyclopädie (Zugang für Mitglieder) zum Thema Uaru

  • Album: Uaru HECKEL, 1840
  • Arterhaltung mittel- und südamerikanische Großcichliden (Stand 04/ 2015)
  • Astronotus ocellatus (AGASSIZI, 1831)
  • Faszination Uaru
  • Gattung Uaru (HECKEL, 1840)
  • Uaru amphiacanthoides
  • Uaru amphiacanthoides – die Geschichte einer nur beinahe gelungenen Aufzucht des Keilfleckbuntbarsches
  • Uaru amphiacanthoides – Lange nichts Neues
  • Uaru amphiacanthoides HECKEL, 1840
  • Uaru amphiacanthoides HECKEL, 1840 – Cichliden von A-Z
  • Uaru amphiacanthoides und Astronotus ocellatus – Verhaltensbeobachtungen bei der gemeinsamen Pflege
  • Uaru amphiacanthoides: Meine Erfahrungen mit Keilfleckbuntbarschen und ihrer spektakulären Brutpflege
  • Uaru fernandezyepezi – ein neuer Buntbarsch aus Venezuela
  • Uaru fernandezyepezi – Kopf- und Seitenlinien-Erosion – erfolgreicher Kampf gegen Kopf
  • Uaru fernandezyepezi STAWIKOWSKI, 1989
Uaru fernandezyepezi - Foto Uwe Werner

Uaru fernandezyepezi – Foto Uwe Werner

Seite übersetzen »