Cichliden von A-Z | Südamerika | Gattung Chaetobranchopsis EIGENMANN & WARD, 1907

Chaetobranchopsis orbicularis - Foto: Torsten Krieg

Chaetobranchopsis orbicularis – Foto: Torsten Krieg
(c) DCG, Deutsche Cichliden-Gesellschaft e. V.

Erstbeschreibung: Steindachner, Franz. 1875. „Beiträge der Kenntniss der Chromiden des Amazonenstromes“. Sitzungsberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe. v. 71 (pt. 1); pp. 61-137

Typusart: Chaetobranchus orbicularis STEINDACHNER, 1875

Beheimatet in: Argentinien, Brasilien, Französisch Guyana, Paraguay

Beschriebene Art:
Chaetobranchopsis australis EIGENMANN & WARD, 1907
Chaetobranchopsis orbicularis STEINDACHNER, 1875

Inhalte der DCG-Enzyclopädie (Zugang für Mitglieder) zum Thema Chaetobranchopsis

  • Album: Chaetobranchopsis EIGENMANN & WARD, 1907
  • Chaetobranchopsis australis EIGENMANN & WARD, 1907
  • Chaetobranchopsis orbicularis – ein ungewöhnlicher Cichlide
  • Chaetobranchopsis orbicularis (STEINDACHNER, 1875)
  • Chaetobranchopsis orbicularis” – man könnte ihn „Gurami-Buntbarsch“ nennen
Seite übersetzen »