Die DCG-Informationen – Mitteilungen der Regionen & Arbeitskreise

Mitteilungen der Regionen und Arbeitskreise – April 2022

Arbeitskreise

  • Arbeitskreis Cichliden aus Ostafrika
    AK-Leiter: Gerhard Pulla, Tel. 02859/3039845, E-Mail: leiter.ako@dcg-arbeitskreis.de, www.dcg-arbeitskreis.de/ostafrika/
    Im Jahr 2022 stehen spannende neue Projekte an. Der Ostafrika-Tag kann in diesem Jahr erfreulicherweise im Düsseldorfer Aquazoo stattfinden. Wir bedanken uns bei Klaus Schmitz für seine Unterstützung.
    Darüber hinaus planen wir mit Online-Veranstaltungen zu aquaristischen Themen rund um die Ostafrika- Szene ein neues digitales Format. Diese Veranstaltungen werden interessierten Arbeitskreisen aus der DCG angeboten. Dabei wird eine neue Software genutzt, die von der DCG angeschafft worden ist. So kann das beliebte Thema Ostafrika ohne den großen logistischen Aufwand von Vor-Ort-Veranstaltungen bundesweit verbreitet werden.
    Die nächste Mitgliederversammlung des AK findet am Sonntag, den 22.05.2022, um 15 Uhr im Haus von Gerhard Pulla, Am Jäger 43 in 46487 Wesel statt.
    Tagesordnungspunkte sind
    – Planung des Ostafrikatags 2022
    – Planung digitaler Veranstaltungen
    – Planung des Ostafrika-Stammtischs 2023 in Berlin
    – Berichte über Neuigkeiten aus den Fischkellern und der Ostafrika-Szene
    – fachlicher Austausch beim Besuch des Fischkellers von Gerhard Pulla
    Alle Interessenten sind wie immer herzlich eingeladen

  • Arbeitskreis Großcichliden
    AK-Leiter: Sven Schlauch, Grenzstr. 14, 07580 Ronneburg, Tel. 036602/23439, E-Mail: leiter.akg@dcg-arbeitskreis.de, Internet: Arbeitskreis Grosscichliden
    Die Frühjahrsveranstaltung des AK findet voraussichtlich am Freitag, Samstag und Sonntag, den 6.-8. Mai 2022, in der Feriensiedlung Pulsnitztal in Oberlichtenau statt.
    Diesmal soll nun endlich der Thementag „Subtropische Cichliden“ stattfinden. Er wurde ja schon zweimal wegen Corona abgesagt. Hoffen wir dieses Jahr, dass er stattfinden kann.
    Alle Mitglieder, Interessenten und Gäste sind dazu herzlich eingeladen. Für Übernachtungsgäste: Bettwäsche kann vor Ort gemietet werden. Ansonsten Schlafsack oder eigenes Bettzeug mitbringen. Anmeldung bitte über mich: leiter.akg@dcg-arbeitskreis.de
    Programm unter Vorbehalt, Änderungen sind kurzfristig noch möglich: ( Einladung )
    Freitag:
    Ab 12.00 Uhr Anreise
    20.00 – 21.00 Uhr Uwe Werner Videofilm „Uruguay´s Osten
    21.00 – 21.15 Uhr Pause
    21.15 – 22.15 Uhr Thilo Hanold Zebrabuntbarsche
    Sonnabend:
    10.00 – 10.30 Uhr Mitgliederversammlung
    10.30 – 10.45 Uhr Pause
    10.45 – 11.45 Uhr Uwe Werner „Uruguay´s Westen
    11.45 – 14.00 Uhr Mittagspause
    14.00 – 15.00 Uhr Jochen Schäfer „Wissensquiz
    15.00 – 15.15 Uhr Pause
    15.15 – 16.15 Uhr Keno Gerwing „Mein Leben mit dem Subtropen Fieber
    16.15 – 16.45 Uhr Kaffeepause
    16.45 – 17.45 Uhr Sven Schlauch „Teichumbau 2021
    17.45 – 18.45 Uhr Abendessen vom Rost
    18.45 – 19.45 Uhr Stefan Steinbrecher Betge „Holzaquarien Bau
    19.45 – 20.00 Uhr Pause
    20.00 – 21.00 Uhr Harald Kahden „XXL Aquarium in Beton
    21.00 – 21.15 Uhr Pause
    21.15 – 22.15 Uhr Andreas Gahler / Achim Ulmer „Kamerun 2017
    Sonntag:
    8.00 – 9.00 Uhr Frühstück
    anschließend Abreise.
    Der Unkostenbeitrag für Gäste beträgt 20 € und beinhaltet nur die Teilnahme an den Vorträgen sowie Kaffee und Kuchen. 
  • Arbeitskreis für südamerikanische Zwergcichliden
    AK-Leiter: Burkhard Schmidt, Johann-Kelberg-Weg 1, 59494 Soest, Tel. 02921/12781, E-Mail: leiter.aksz@dcg-arbeitskreis.de
    Internet DCG Arbeitskreise Zwergcichliden aus Südamerika
  • Arbeitskreis Cichliden aus West- und Zentralafrika
    Ansprechpartner: Günter Schneider, E-Mail: mail@snblau.de       
    Der Arbeitskreis „Westafrika“ startet durch und lädt deshalb zu einer Mitgliederversammlung in Form einer Videokonferenz ein und freut sich auf Eure Teilnahme.
    Termin: Samstag, 25.Juni 2022
    Uhrzeit: 19.30 Uhr – 21 Uhr
    Bitte beachtet, dass Ihr zuvor alfaview auf euren Rechner (wenn gewünscht mit Kamera!), das Handy oder Tablet heruntergeladen und installiert haben müsst!
    Es ist sinnvoll, schon vorher zu testen, ob ihr mittels alfaview in den für die Mitgliederversammlung eingerichteten Raum „West-und Zentralafrika“ eintreten könnt.
    Link: https://app.alfaview.com/#/join/01FJWSA220PPKN4ARRZJA8840E/520f5df2-9ec2-4c3c-aa78-347280ac3063/dfc7ddac-ceab-4a8f-9ace-2bcb9352404e
    Bei Problemen bitte bei Günter Schneider melden.
    Tagesordnung
    Begrüßung / Eröffnung der Mitgliederversammlung
    Anträge zur Tagesordnung
    Bericht des stellvertretenden AK-Leiters
    Wahl des neuen AK-Leiters und des neuen Stellvertreters (Für beide Aufgaben gibt es einen geeigneten Bewerber)
    Planungen für die Jahre 2022/2023
    Sonstiges, Wünsche und Anträge
    Vortrag von Frank Fuchs: „Zum Fischfang in Cameroon“
    Interessenten, auch wenn sie noch nicht als Mitglieder des Arbeitskreises „Cichliden aus West- und Zentralafrika“ registriert sind, sind ganz herzlich willkommen.

Regionen   

  • Region Allgäu
    Regionalobmann: Xaver Hofer, Bergmangstr. 1, 87674 Ruderatshofen, Tel. 08343/1419, E-Mail: obmann.all@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Allgäu
  • Region Berlin
    Regionalobfrau: Jennifer Rieck, E-Mail:obfrau.ber@dcg-region.de
    Internet: DCG Region Berlin
    Liebe Mitglieder und Freunde der DCG-Region Berlin, hiermit lade ich euch zu unserem nächsten Regionaltreffen, welches – ggf. unter Beachtung der wegen der Pandemie vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen – am Freitag, dem 13.05.2022, um 20 Uhr im Restaurant „Frabea” in der Afrikanischen Str. 90/Ecke Otawistraße in 13351 stattfindet, ein. 
    U-r-u-g-u-a-y? Irgendwie hat das doch jeder schon einmal gehört, kann es aber möglicherweise nicht sofort zuordnen. Oder doch? Uruguay, das kleinste spanischsprachige Land Südamerikas, ist nicht nur für Fußballfans interessant, sondern vor allem auch für Naturinteressierte! Klimatisch eher gemäßigt bis subtropisch hat dieses Land im Südosten des südamerikanischen Kontinents eine reichhaltige Flora und Fauna. Schattenspendende Palmen, blühende Kakteen und deutsche Roteichen, an deren Stämmen Tillandsien wachsen, geben interessante Fotomotive. Dennoch, neben den Pflanzen sowie Gürteltieren, Nandus und Capybaras waren es vor allem die Schildkröten, Schlangen, Echsen, Vögel, Fische und diverse Frösche und Kröten, die uns auf zwei insgesamt ca. 7.500 km Reisen hauptsächlich interessierten und uns in großer Formenvielfalt begegneten. Doch zurück zum Titel dieses Vortrages: Uruguayisches Rindersteak und Bier waren zuverlässige und köstliche Begleiter während dieser Reise und haben im wahrsten Sinn des Wortes einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Einer Bemerkung bedarf es noch – auch wenn das Hauptaugenmerk auf der Herpetofauna lag, so hat der Referent Ronny Bakowskie aus Leipzig durch die farbenfrohe Vielfalt an (oftmals noch unbeschriebenen) Buntbarschen, Salmlern und Welsen in Uruguay und durch aquaristisch sehr fachkundige Reisebegleiter auch den Aquarianer in sich entdecken können!
    Na, klingt dass nicht attraktiv? Ich freue mich schon sehr auf diese Veranstaltung und verbleibe mit lieben Grüßen und nassem Ärmel, eure Jenny.
    PS:Vergesst bitte nicht, mir Fotos und andere digitale Erzeugnisse aus euren Becken für die weitere Gestaltung auf allen Kanälen zukommen zu lassen.
  • Region Mecklenburg-Vorpommmern
    Regionalobmann: Dr. Matthias Hoyme, Pfarrstraße 1, 18258 Schwaan, Tel. 03844/813591, E-Mail:
    Internet: DCG Region Mecklenburg-Vorpommern
  • Region Mittelhessen
    Regionalobmann (komm.) Christian Schulz, Grundbachstrasse 9, 35781 Weilburg, Tel.: 0178/36 11 927, E-Mail: obmann.mhs@dcg-online.de
  • Region Niederrhein
    Regionalobmann: Andre Feyerabend, Normannenstr. 39, 46047 Oberhausen, Tel.: 0175 – 57 17 539, E-Mail: obmann.nrh@dcg-region.de
    Internet: DCG Region Niederrhein
  • Region Nordbaden
    Regionalobmann: Dieter Dühring, Resedenweg 15, 76199 Karlsruhe, Tel.: 01737225388, E-Mail: d@duehring-ka.de,
    Internet: DCG Region Nordbaden
    Unser Treffpunkt ist das Vereinsheim des FSSV, die Waldgaststätte, Adenauerring 36, in 76131 Karlsruhe. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden und eine Bushaltestelle ist in der Nähe der Gaststätte.
    Wir treffen uns am Freitag, dem 13. Mai 2022. Beginn ist um 19 Uhr. Achtet bitte auf die aktuellen Corona-Bestimmungen.
    Kurzfristige Mitteilungen gibt es wie immer per eMail und WhatsApp. Wer diese Nachrichten erhalten möchte, soll sich an den Regionalobmann wenden. Besucht bitte unsere Seiten im Internet. Seit einigen Jahren haben wir auch eine Facebook-Gruppe. Wer auch hier dabei sein möchte, bitte bei FB über die DCG-Region Nordbaden anmelden.
  • Region Oberfranken
    Regionalobmann: Alexander Haberkorn, Kirchsteig 20, 95679 Waldershof, Tel.: 0171/7197951, E-Mail: obmann.ofr@dcg-region.de
    Internet: DCG Region Oberfranken
  • Region Ostwestfalen-Lippe
    Regionalobmann: Regionalobmann: Stefan Pierdzig, Alte-Uslarer-Straße 12, 37181 Hardegsen, E-Mail: obmann.owl@dcg-region.de, Tel: 0151-46662903, Internet: DCG Region Ostwestfalen-Lippe
    Liebe Mitglieder der DCG-Region Ostwestfalen-Lippe, nachdem es in den Monaten März und April ruhig in der Region war, wollen wir uns am Dienstag, den 10 Mai 2022 um 19:30 Uhr an gewohntem Ort im Restaurant Spartakus (Hotel Dörenkrug), Waldstr. 1, 32832 Augustdorf treffen und weitere Aktivitäten für dieses Jahr planen.
    Da nicht alle per WhatsApp erreichbar sind, kündigen wir Veranstaltungen und Treffen auch per E-Mail an. Leider haben wir nicht von allen Mitgliedern der Region eine E-Mail-Adresse: Wer also noch in den Verteiler aufgenommen werden möchte, schicke bitte eine Nachricht an obmann.owl@dcg-region.de. Zur Aufnahme in die WhatsApp-Gruppe der Region schickt bitte eine Nachricht an 0151-46662903.
    Bleibt gesund und bis bald.
    Beste Grüße, Stefan (Obmann) und Axel (Kassenwart)
  • Region Österreich
    Regionalvorstand: Erich Berger, 1110 Wien, Kaiser-Ebersdorferstraße 28-38/14/25, Österreich, E-Mail: obmann.a@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Österreich
    Vorschau Vereinsabend am 27. Mai 2022: „Der Diskurs – Gutes Futter, gutes Wasser“ – ein Vortrag von und mit Christian Kubitschka
    Christian Kubitschka ist Leiter Nachhaltigkeit-Raumnutzung TÜPI A und Betriebsberater Betriebsberater für Agrar-Forst-Aquakultur und Teichwirtschaft im biologischen Verfahren. Seit 1985 züchtet er Diskus und ist seit 2018 Seriensieger bei Championaten für Diskusfische. 2019 wurde er in Paris Grand Champion über alle Klassen mit einem Wildfang (Platz 1 und 2 in der Wildfangklasse, 1. Platz Wildfang „Blau“, 1. Platz Wildfang „Grün“, 1. Platz Wildfang „Braun“, 3. Platz Wildfang „Heckel“ und 3. Platz Wildfang „Blau“. In Italien wurde er Gesamtsieger der Wildfangklasse und „Grand Champion“.
    Sein Fachwissen um die Funktionsprinzipien in den natürlichen Kreisläufen, Wildtiermanagement, Wasser- Teichwirtschaft und der Aquakultur bilden die Basis für die Aquaristik, im speziellen seiner ewigen Liebe zu Diskusfischen. Christian Kubitschka ist der einzige Diskuszüchter dem es auch gelang fast alle prämierten Fische nachzuziehen. Die reine Wildfangzucht selber betreibt er bis dato im kleinen Rahmen.
    Das Wort „Blutlinie“ ist ihm fremd. Durch seine Arbeit steht er im engen Kontakt zu den besten Genetikern und lässt deren Wissen auch in seine Fischzucht einfließen. Die Gedanken und die Philosophie der alten asiatischen Mönche spiegeln sich in seinem Handeln und Tun. Der in jungen Jahren betriebene Kampfsport verflüchtigte sich, die Fische blieben und begleiteten ihn bis heute.
    Den Vortrag widmet er seinem großen Vorbild und Idol, dem Besten wie er selber sagt,  „Brixler“! Brixler hatte in den 80ern den Ruf Wildfänge in Einmachgläsern zu züchten. Dessen Ausspruch auf zu intime Fragen zur erfolgreichen Diskuszucht pflegte der weise Wiener mit „Gutes Futter, gutes Wasser“ zu beantworten.
    Ein Leitfaden… ohne Ende – der Weg ist das Ziel. Kubitschka will seine Anschauungen und diesbezüglichen Versuche und Ergebnisse bei dem Vortrag veröffentlichen. Seinem großen Wunsch, Brixler bei dem Vortrag einzubinden, kam der heute fast 80jährige leider nicht nach. So bleibt es an dem Referenten selbst diese drei philosophischen Worte zu durchleuchten.
    Wir hoffen auf großes Interesse und auf viele Besucher.
    Unser Vereinslokal: Restaurant Rainer, 2345 Brunn/Gebirge, Illnergasse 3. Der Vereinsabend beginnt um 20 Uhr, Gäste sind herzlich willkommen.
  • Region Rheinhessen-Rheingau
    Interessenten melden sich bitte beim Obmann der Region Mittelhessen!
  • Region Rheinland
    Regionalobfrau: Michaela Lülsdorf, Am Schildchen 22, 53859 Niederkassel-Rheidt, 02208/921194, E-Mail: obfrau.rhl@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Rheinland
  • Region Rhein-Main
    Interessenten melden sich bitte beim Obmann der Region Mittelhessen!
  • Region Rhein-Neckar
    Regionalobmann: Manfred Edinger, Viernheimer Weg 72, 68307 Mannheim, Tel.: 0621/79900749, E-Mail. obmann.rhn@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Rhein-Neckar
  • Region Ruhrgebiet
    Regionalobfrau (komm.): Claudia Pahlow, Hochstr. 35 45529 Hattingen, Tel: 0152/04392762, E-Mail: claudiasfischsuppe@icloud.com
    Internet: DCG Region Ruhrgebiet
  • Region Schweiz
    Regionalobmann: Daniel Lüthy, Geissewinkel 6, CH-8197 Rafz, Tel.: 0041-43-4335087, E-Mail: obmann.ch@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Schweiz
    Ca. 35 – 40 Mitglieder und Gäste begleiteten unseren Heinz Büscher an unserer Frühlingsveranstaltung im März virtuell auf seinen tollen Tauchgängen zu den Sandcichliden der Gattung Xenotiolapia in seinem geliebten ostafrikanischen Grabensee. Lieber Heinz, einmal mehr ganz herzlichen Dank für deine tollen Einblicke und auch dafür, dass wir uns ebenso einmal mehr so sehr daran erfreuen durften. Zumal du ja dieses tolle Video erst einen Tag vor dieser Uraufführung bei uns rechtzeitig fertigstellen konntest! Vor Heinz durften wir, dank dem SDAT und der stets sehr, sehr tollen Zusammenarbeit mit demselben, von Fredi Waser ebenfalls einen tollen Bericht über die Fauna Südkamlimatans  bei Borneo beiwohnen. Schließlich blicken wir Buntbarschliebhaber ja auch immer wieder gerne mal über unseren Tellerrand hinaus.
    Mit sehr großer Freude darf ich euch jetzt schon ebenfalls darauf hinweisen, dass wir an unserer Herbstversammlung am Samstag, 19. November 2022, thematisch in Ostafrika bleiben werden. Denn dann wird uns kein Geringerer als unser Präsident der DCG, unser sehr geschätzter Spezialist für Cichliden des Malawisees, unser Andreas Spreinat zwei seiner tollen Vorträge zeigen. Welche genau, werde ich euch dann noch sehr gerne zeitnah bekannt geben.
    Merkt euch doch bitte alle doch schon einmal unbedingt dieses Datum in euren Agenden vor, denn unser Präsident wird dafür einen sehr weiten Weg von Göttingen in die Schweiz unter seine Räder nehmen. Berücksichtigt dies bitte!
    Lieber Andreas, wir alle hier in der Schweiz freuen uns riesig auf dich! Bis dann, habt alle einen schönen Sommer, euer Daniel.
  • Region Stuttgart
    Regionalobmann: Peter Ludwig, Mühlgasse 10, 71711 Murr, Tel.: 07144/821237, E-Mail: obmann.stu@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Stuttgart
    Wir treffen uns jeweils am zweiten Freitag eines Monats in dem großen Raum bei Peter Ludwig. Leider stehen noch nicht alle Termine fest, aber Neues wird immer auf unserer Internetseite bekannt gegeben!
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt! Interessenten sind immer herzlich willkommen.
  • Region Südbaden
    Regionalobmann: Prof. Dr. Wolfgang Schamel, Schänzlestr. 18, 79104 Freiburg, Tel: 0761 / 8814067, E-Mail: obmann.sub@dcg-region.de,
    Internet: DCG Region Südbaden
  • Region Weser-Ems
    Regionalobmann: Volker Bohnet, Wieselweg 20, 26131 Oldenburg, Tel. 0441/5040196, E-Mail: obmann.wee@dcg-region.de
    Internet: DCG Region Weser-Ems
Seite übersetzen »